ja natürlich Frühstückspension

1. Allgemeines

Kategorie

Exzellente Media Strategie

Einreichungstyp

Gemeinsame Einreichung

2. Credits

Die Einreicher

OMD Mediaagentur GmbH

Der Kunde

Ja! Natürlich Naturprodukte Gesellschaft m.b.H.

Die Media-Agenturen

OMD Mediaagentur GmbH

Die Kreativ-/Sonstigen Agenturen

Demner Merlicek & Bergmann

3. Beschreibung

Ausgangssituation

Für 78% der Österreicher ist Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages. So unterschiedlich die Menschen, so vielfältig und abwechslungsreich ist auch ihr tägliches Frühstück.
Gut, dass Ja! Natürlich, als Österreichs Bio-Marke Nr. 1 das größte Bio-Frühstückssortiment des Landes hat und somit für jeden Geschmack das Richtige: von deftig mit Brot, Bioschinken, Bioeiern aus Freilandhaltung, Süßes mit palmölfreier Nougatcreme, bis hin zu Müsli
und veganen Köstlichkeiten ist alles dabei.

Marketing Ziel und Kommunikationsziel

Ja! Natürlich als DIE Bio-Marke Österreichs positionieren, die für jeden Geschmack das passende Frühstück parat hat. Dafür sollte die erste interaktive Frühstückspension erstellt und eine Ja! Natürlich Frühstücks-Community aufgebaut werden. Unter Anleitung von Gastgeberin Anna
sollte alles zum Thema Bio-Frühstück gezeigt werden - von saisonalen Lieblingsrezepten, über Lifehacks, DIY-Ideen, bis hin zu Urban Gardening Tipps. URL-Direktzugriffe von zumindest 50% wurden angestrebt.

Die Zielgruppe

All jene Konsumenten, die sich gesund und nachhaltig ernähren wollen, aber meinen, dass Bio-Frühstück mit der Zeit eintönig und langweilig wird, bzw. nicht alle Bedürfnisse abdeckt. Angesprochen werden sollten aber nicht nur die traditionellen Ja! Natürlich Käufer, sondern vor allem die jungen Zielgruppensegmente sowie die Kernzielgruppe der HHF Frauen zwischen 25 und 49, die schwierig zu erreichen ist und vom Handel stark umworben wird.

Strategische Basisidee

Bauer und Schweinderl gründeten eine Frühstückspension, die im Web – als erste digitale Frühstückspension des Landes – besucht werden konnte.
Die digitale und interaktive Plattform bietet ein eigens kreiertes Frühstücksfernsehen, monatliche Themenwelten, DIY-Tipps, Spezialfolgen und vieles mehr. Zur Stärkung der Marken-Konsumenten-Bindung rief die Interaktionsplattform monatlich die User dazu auf, ihre Frühstücksideen
hochzuladen und damit tolle Preise zu gewinnen.

Umsetzung auf einzelne Mediengruppen

Das Herzstück der Kampagne war die Plattform frühstückspension.at, wo das umfangreiche Sortiment inszeniert wurde. Die strategische Lösung bestand aus einer ZG-Ansprache auf mehreren Ebenen, einem Mix aus TV, Flugblatt, Hörfunk, und vor allem auf Online Maßnahmen wie Display, Mobile, Newsletter und Social Media Ads um Österreich in die Frühstückspension einzuladen. Unterstützt durch eine impactstarke HF-Promotion auf Ö3, sowie einer Staufrühstück-Promotion in Kooperation mit Kronehit.

Ergebnis

Voller Kampagnenerfolg: 140.020 eindeutige Besucher haben mehr als 2.000 Beiträge gepostet, die Videos wurden über 3,6 Millionen mal geschaut. Die Ö3 Kooperation generierte 100% Direktaufrufe der URL und rd. 225.000 Votes. Die Benchmark mit 600 Teilnehmern/Monat wurde mit 1.500 bei Weitem übertroffen. Mit Ø 3.000 SMS pro Stunde und rd. 26.000 SMS gesamt auf Ö3 wurden letztendlich über 5.000 Gutscheine verlost. Der abgestimmte Mediamix generierte bereits im ersten Kampagnenmonat 81% der ZG.

4. Medien

Videobeitrag

JA NATÜRLICH FRÜHSTÜCKSPENSION

Online Projekt

JA NATÜRLICH FRÜHSTÜCKSPENSION (Link)