BMW Night Vision: Animal Detecting Billboards

1. Allgemeines

Kategorie

Kreative Media Idee

Einreichungstyp

Einzeleinreichung

2. Credits

Die Einreicher

Demner, Merlicek & Bergmann

Der Kunde

BMW Group Austria

Die Media-Agenturen

Initiative

Die Kreativ-/Sonstigen Agenturen

Demner, Merlicek & Bergmann

3. Beschreibung

Ausgangssituation

Mit Frühlingsbeginn erwachen die Wildtiere aus ihrem Winterschlaf. Damit beginnt eine gefährliche Zeit für Österreichs Autofahrer: Im Schnitt ereignet sich IM 15-MUNUTEN TAKT EIN WILDUNFALL. Bis jetzt gab es nur Verkehrszeichen, die Autofahrer vor Wildwechsel warnen. Doch die meisten Unfälle passieren dann, wenn die Schilder übersehen werden – NACHTS.

Marketing Ziel und Kommunikationsziel

Autofahrer in der Nacht effizient vor realen Wildwechselgefahren warnen, damit Wild-Unfälle verhindern und sie gleichzeitig für das BMW-NIGHT VISION SYSTEM interessieren.

Die Zielgruppe

Österreichs Autofahrer auf Landstraßen

Kreative Basisidee

Um Österreichs Autofahrer vor Wildwechsel zu schützen und gleichzeitig die Vorteile von BMW Night Vision zu bewerben, wurden die ANIMAL DETECTING BILLBOARDS entwickelt:
Plakate mit LED-Technologie, die das Wild auf der Straße in der Nacht bis zu 300 Meter im Voraus zeigen.



Umsetzung der kreativen Mediaidee

Die Plakate wurden innerhalb Österreichs an 61 Orten mit der größten Wildunfall-Quote aufgestellt. Dank Infrarottechnik und WÄRMEBILDKAMERAS wurden Autofahrer mit einem Blick aufs PLAKAT sofort gewarnt, ob auf ihrer Strecke Tiere wie Hirsche, Hasen oder Rehe unterwegs waren.

Ergebnis

KEIN EINZIGER WILDWECHSELUNFALL wurde während des Kampagnenzeitraums an diesen Orten verzeichnet.

4. Medien

Kampagne

Original PDF downloaden

Videobeitrag

BMW Night Vision