#HasbroPlaydate

1. Allgemeines

Kategorie

Sonderpreis

Einreichungstyp

Einzeleinreichung

2. Credits

Die Einreicher

OMD Mediaagentur GmbH

Der Kunde

Hasbro Austria GmbH

Die Media-Agenturen

OMD Mediaagentur GmbH

Die Kreativ-/Sonstigen Agenturen

Keine Kreativ-/Sonstige Agentur eingetragen

3. Beschreibung

Ausgangssituation

Brettspiele sind für Hasbro nach wie vor ein strategisch wichtiger Teil ihres Sortiments. Das Spielen heutzutage, findet jedoch hauptsächlich auf Gaming-Konsolen und Mobiles statt, wo die Interaktion mit anderen Spielern überwiegend Online passiert. Klassische Spiele wie Trivial Pursuit oder Taboo sind vor allem bei der jungen Zielgruppe der Millennials in Vergessenheit geraten. Wir haben uns etwas einfallen lassen um jene wieder gezielt für Spieleabende und Hasbros Brettspiele zu begeistern.

Marketing Ziel und Kommunikationsziel

•Glaubwürdigen Content kreieren, der in erster Linie Spaß und Freude an Hasbro-Spielen vermittelt
•Brettspielen und klassischen Spieleabenden ein neues Gesicht geben und der jungen Zielgruppe wieder näher bringen
•Den Übergang von Offline zu Online schaffen, um die junge Zielgruppe zu erreichen, ohne die Marken bzw. die Produktidentität zu verändern

Die Zielgruppe

Die definierte Zielgruppe waren die 16 – 30 Jährigen. Jene sind via Offline Medien nur punktuell zu erreichen und uns war klar, dass wir ihre Affinität für Digital nutzen konnten um die Ziele der Kampagne zu erreichen. Vor allem Social-Media hat bei der Zielgruppe einen enormen Stellenwert, was uns den Ansporn gab auf Interaktivität und das Teilen von Erlebnissen zu setzen, sowie auch auf den Trend von „FOMO“ (Fear of Missing Out) zu setzen.

Strategische Basisidee

Wir planten für die Dezember Feiertage einen Hasbro Spieleabend mit Social-Media Influencern ein, der via Live-Stream übertragen werden sollte. Dass „Hasbro Playdate“ sollte mit Hilfe von Vor- und Nachpromotion der Blogger ein einzigartiges Spieleerlebnis kreieren, das traditionelles real-life Spielen unter Freunden mit der digitalen Welt verbindet. Um die Reichweite zu maximieren wurde das Playdate von bekannten Blogger mit unterschiedlichen authentischen Themenschwerpunkten gespielt.

Umsetzung auf einzelne Mediengruppen

Vier Influencer wurden aus folgenden Themenbereichen selektiert: Lifestyle, Humor, Computerspiele & Musik. Das Interesse wurde schon vor dem Live-Event via den diversen Social-Media-Kanäle geweckt und generierte eine starkes Following von Millennials. Durch diese Kampagne entstand nicht nur viel Interaktion und Aufmerksamkeit für Hasbros Spiele, sondern auch langfristig verwendbarer Content, der durch die Live-Übertragung des Playdates, Hasbro als österreichischen First-Mover positionierte.

Ergebnis

Die Kampagne brachte eine Menge an Interaktion und generellen Kontakt mit der Zielgruppe mit sich, mit über 20.000 Likes, 147.000 Sichtkontakten und 7.600 Kommentaren. Dies entspricht 50 Mal so viel Interaktion wie bei einer durchschnittlichen Blogger-Kampagne. Im Handel wurde für die Gesellschaftsspiele ein Verkaufszuwachs bis zu 30% erzielt. Das Hasbro Playdate war somit ein klarer Erfolg und verhalf Hasbro dazu sich innerhalb der jungen Zielgruppe ein moderneres Imageupdate zu erspielen.

4. Medien

Videobeitrag

#HasbroPlaydate