Coca-Cola / Die Coca-Cola Flasche inspiriert modisch beim Eurovision Song Contest

1. Allgemeines

Kategorie

Sonderpreis

Einreichungstyp

Einzeleinreichung

2. Credits

Die Einreicher

MediaCom - die Kommunikationsagentur GmbH

Der Kunde

Coca-Cola GmbH

Die Media-Agenturen

MediaCom - die Kommunikationsagentur GmbH

Die Kreativ-/Sonstigen Agenturen

Keine Kreativ-/Sonstige Agentur eingetragen

3. Beschreibung

Ausgangssituation

Die Coca-Cola Contourflasche feierte 2015 ihren 100. Geburtstag. Eine Plakatkampagne mit einer Riege von internationalen Stars, abgebildet bei der Erfrischung mit einer Coke, wurde von österreichischen Legenden und Stars, wie Falco und Conchita Wurst, für die lokale Relevanz begleitet.

Marketing Ziel und Kommunikationsziel

Doch die Konkurrenz war groß, denn der Eurovision Song Contest hielt zeitgleich Einzug in Wien. Ein omnipräsentes Spektakel, das sich mit Conchita Wurst als Coca-Cola Testimonial zwar ideal anbot, aber ohne offizielles Sponsoring des ESC eine Herausforderung darstellte. Somit galt es einen kreativen und innovativen Ansatz zu finden, um das Jubiläum der ikonischen Contourflasche beim Eurovision Song Contests smart zu integrieren und die junge Zielgruppe zu begeistern.

Die Zielgruppe

Die Zielgruppe: junge, kulturell interessierte und aufgeschlossene Österreicher, die der ESC ideal vereinte. Der Buzz in den Medien und den Social Networks rund um den ESC bot die perfekte Möglichkeit für Coca-Cola, die Zielgruppe an relevanten Touchpoints abzuholen. Neben den medialen Aktivitäten des ESC über TV und dem Event selbst, stellte das Fanvillage als Rahmenprogramm des ESC am Wiener Rathausplatz die ideale Plattform dar, um als Nicht-Sponsor Teil des historischen Events zu sein.

Strategische Basisidee

Der Catwalk Fashion For Europe eröffnete mit renommierten Designern das offizielle ESC Fanvillage am Wiener Rathausplatz. Im Zuge dieser einzigartigen Eröffnungs-Show stattete Coca-Cola die Trägerinnen der Landestafeln der Modedesigner aus ganz Europa mit einer eigens kreierten Kollektion aus, die der Contourflasche nachempfunden wurde. Der Entwurf der Contour Collection stammt vom talentierten Gewinner des Kreativwettbewerbs der Modeschule Herbststraße, der eigens hierfür initiiert wurde.

Umsetzung auf einzelne Mediengruppen

Eine Jury widmete sich den 360 eingereichten Kollektionen der Schüler der Modeschule Herbststraße und bestimmte drei Finalisten, die sich dann einem öffentlichen Voting stellten. Die individuellen Entwürfe konnte man online nicht nur bewundern, sondern man konnte auch direkt für seinen Favoriten voten. So entschied die Community über den Gewinner des Coca-Cola Wettbewerbs, denn die Sieger Kollektion wurde nicht nur produziert, sondern auch als Debut auf dem Fashion For Europe Catwalk gezeigt.

Ergebnis

Coca-Cola wurde so Teil des Eurovision Song Contests und erzeugte über unkonventionelle Wege Begeisterung innerhalb der jungen Zielgruppe. Das Engagement der Community war rekordverdächtig. Am Voting nahmen in nicht mal 3 Tagen 1.250 Österreicher teil. Gleichzeitig erreichte das Projekt durch die Präsenz über redaktionelle Aufgriffe von Medien und kostenlosen Berichterstattung einen Return of Investment von 2,28 - so überstieg der Medienwert das Investment des Projektes um 128%.

4. Medien

Kampagne

Original PDF downloaden

Bilder
Videobeitrag

Fashion for Europe

Online Projekt

Coca-Cola Fashion For Europe 2015 (Link)